03.04.2018 - Notfalltüröffnung

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurden wir um 23:32 Uhr zu einer hilflosen Person gerufen.

Der Hausbewohner war gestürzt und konnte sich nicht alleine aufrichten. Der Rettungsdienst konnte zwar durch die Terrassentür die verletzte Person ansprechen, ihr aber nicht helfen.

Mit dem Halligantool konnte ein Fenster ausgehebelt werden und der verletzten Person sowie seiner bettlägerigen Ehefrau geholfen werden.

Beide Bewohner wurden durch den Rettungsdienst versorgt und zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.

Die Wohnung wurde der Polizei übergeben.

 

Eingesetzte Kräfte:
Fw Jerstedt: LF 10/6 (11-45-13), MTW (11-17-13)
Rettungsdienst (2 x RTW)
Polizei

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok