17.04.2018 - Patientenrettung über DLA-(K)

Kurz nach dem Frühstück wurden wir und die Feuerwehr Goslar mit der DLA(K) zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Hugo-Remmert-Straße alarmiert.

Ein Anwohner aus einer Wohnung im Obergeschoss musste nach starken Rückenschmerzen schonend in den Rettungswagen verlegt werden. Aufgrund der engen Bauverhältnisse im Treppenhaus konnte dies nur mit der DLA(K) der Feuerwehr Goslar über den Balkon erfolgen.

Mit Unterstützung der Kameraden aus Goslar konnte mit wenigen Handgriffen der Patient in den Rettungswagen umgesetzt werden, um dann ins Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht zu werden.

Nach ca. 1 h konnte Einsatzende gemeldet werden.

 

 

Eingesetzte Kräfte:
Fw Jerstedt: LF 10/6 (11-45-13)
Fw Goslar: DLA(K) (11-30-10); HLF 20 (11-48-10)
Rettungsdienst mit RTW und NEF

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok