01.01.2018 - Heckenbrand nach Pyrotechnik

Um 0:16 Uhr im neuen Jahr erfolgte die erste Alarmierung durch die FERLS in 2018. Im Neubaugebiet Ost IV war ein Busch in Brand geraten. 

Im Dr. Bertrud-Bäumler-Weg geriet ein Busch durch Pyrotechnik in Brand. Nachbarn verständigten vorsorglich über den Notruf die Feuerwehr. Die Feierenden selber löschten den Busch schnell aus dem angrenzenden Gartenteich. Der Ortsbrandmeister und die Besatzung des TLF kontrollierten noch die Einsatzstelle und übergaben diese an die Eigentümer.

Das Tanklöschfahrzeug löschte auf dem Rückweg in die Wache noch einige nachbrennenden Kartonagen von Feuerwerksbatterien ab.

Eingesetzte Kräfte:
Fw Jerstedt: TLF 16/24 Tr (11-21-13), MTW (11-17-13)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok