23.05.2018 - Flächenbrand am Rodelberg

Gegen 15:15 Uhr alarmierte uns die Leitstelle zu einem Flächenbrand ins Neubaugebiet Ost IV an den Rodelberg am Kiefernweg.

Aufgrund einer falschen Ortsangabe des Anrufers konnten wir den Einsatzort erst durch einen „Umweg“ erreichen. Eine genaue Ortsangabe ist immer sehr wichtig, damit die Einsatzkräfte den Einsatzort schnell erreichen können. Der Anrufer hat aber trotzdem richtig gehandelt und konnte das erste Fahrzeug schnell einweisen.

Am Rodelberg entzündeten sich aus unerklärlichen Gründen im trockenen Gras eine Fläche von ca. 1 x 8 m (ca. 8 m²). Mit ca. 600 Liter Wasser konnte das Feuer schnell gelöscht werden und im Nachhinein reichlich gewässert werden.
Das zweite Löschfahrzeug baute vorsorglich eine Löschwasserversorgung auf.

Nach 30 min. war der Einsatz beendet.

Eingesetzte Kräfte:
Fw Jerstedt: TLF 16/24 Tr, LF 10/6
Polizei

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok